Sony Media Software
Versionshinweise
 
ACID® Music Studio™ 8.0
September 2009
 
Inhalt
Das vorliegende Dokument enthält Informationen zu folgenden Themen:
Gilt nur für verpackte Produkte. Wenn Sie die Downloadversion des Produkts erworben haben, finden Sie eine Adobe Acrobat-Version (PDF) der Produktdokumentation auf unserer Website.
 
1.0 Willkommen
Vielen Dank für Ihren Kauf der ACID Music Studio 8.0-Software. Das vorliegende Dokument enthält Informationen zur Installation und Verwendung von ACID auf Ihrem Computer.
 
2.0 Neuheiten
  • Mischkonsolenfenster im Stil eines traditionellen Hardwaremischpults.
  • Bis zu vier Audiobusse.
  • Bis zu vier zuweisbare Effektketten.
  • Audio-, MIDI- und Busspuren enthalten nun Output-Pegelanzeigen.
  • Eventschalter zum Stummschalten und Sperren.
  • Phasen-, Normalisierungs- und Kanalsteuerung für Audioclips.  
  • Sie können jetzt die Phase von Audiospuren umkehren.
  • Sie können jetzt Events zwischen Spuren ziehen, um Clips zu erstellen und zu verschieben.
  • Benutzerdefinierte Beschriftungen für ASIO-Treiber und -Ports.
  • Verbessertes Time-Stretching und verbesserte Tonhöhenveränderung für Beatmapped-Clips mit élastique Pro.
  • Einzählen mit Metronom.
  • Optimiertes Plug-In-Management.
  • Verbesserte Suche nach Plug-Ins mit dem Plug-In-Manager.
  • Tempokurven zwischen Tempomarkern.
  • Optimierter Beatmapper.
  • Unterstützung für das Öffnen und Rendern von FLAC-Dateien.
  • Unterstützung für das Öffnen und Rendern von AAC-Dateien.
  • Flexible Fensterdocks.
3.0 Bekannte Probleme
  • Schließen Sie alle Anwendungen, bevor Sie mit der Installation der ACID-Software beginnen.
  • Wenn Sie ein ACID-Projekt aus einer früheren Version von ACID in ACID Music Studio 8.0 speichern, wird es in den früheren Versionen von ACID unbrauchbar. Speichern Sie ein Projekt, das Sie in ACID Music Studio 8.0 bearbeitet haben, mit Hilfe des Dialogfeldes Speichern unter unter einem neuen Namen.
  • Wenn Sie ein ACID 3.0-Projekt öffnen, das MIDI-Spuren mit Effekten enthält, werden die Effekte gelöscht.
  • Wenn Sie ein ACID 3.0-Projekt öffnen, das MIDI-Spuren enthält, auf die über die Spureigenschaften DLS-Stimmen-Sets angewendet wurden, geht die DLS-Zuordnung verloren. Erstellen Sie ein Soft-Synth-Steuerelement im Mischpultfenster, und wenden Sie das entsprechende DLS-Set auf das Soft-Synth-Steuerelement an. Anschließend können Sie die Spur zum Soft-Synth routen.
  • Beim Laden eines ACID Pro 7-Projekts mit mehreren MIDI-Input-Zuordnungen werden die MIDI-Input-Einstellungen des Projekts möglicherweise nicht beibehalten. Klicken Sie in einem Spurheader auf die Schaltfläche MIDI-Input, und wählen Sie Auto-Input oder Input aus.
  • Beim Laden eines ACID Pro 7-Projekts mit mehreren MIDI-Input-Zuordnungen können im Dialogfeld Präferenzen auf der Seite MIDI mehrere MIDI-Input-Geräte MIDI ausgewählt werden. Deaktivieren Sie alle Kontrollkästchen bis auf eines.
  • Die aus ACID Pro 7-Projekten geladenen Soft-Synths geben möglicherweise nicht sofort nach dem Laden Audio wieder. Die Audiowiedergabe wird durch das Öffnen der Soft-Synth-Benutzeroberfläche im Fenster Soft-Synth-Eigenschaften oder durch Auswahl der Soft-Synth-Spur wiederhergestellt.
4.0 Systemanforderungen
Nachfolgend sind die Mindestsystemanforderungen für die Verwendung von Sony Creative Software Inc. ACID Music Studio aufgelistet:
  • Microsoft® Windows® XP (Service Pack 3), Windows Vista® (Service Pack 2) oder Windows 7
  • 1-GHz-Prozessor
  • 200 MB Festplattenspeicher zur Installation des Programms
  • 1 GB RAM
  • Windows-kompatible Soundkarte
  • DVD-ROM-Laufwerk (nur für die Installation von DVD)
  • Unterstütztes Laufwerk für beschreibbare CDs (nur für das Brennen von CDs)
  • Microsoft DirectX® 9.0c oder höher
  • Internetverbindung (für Gracenote MusicID-Dienst)

    Sie müssen Ihre Registrierungsinformationen Sony Creative Software Inc. mitteilen, um die Software zu aktivieren.

5.0 Installation
Das Installationshilfsprogramm erstellt alle erforderlichen Ordner und kopiert alle von ACID Music Studio benötigten Dateien auf Ihren Computer.
 
Installation vom Paket
  1. Legen Sie die ACID Music Studio-Anwendungs-CD in das Laufwerk ein. Der Setupbildschirm erscheint (wenn für Ihr DVD-ROM-Laufwerk die Funktion zum automatischen Starten aktiviert ist).
    Wenn die AutoPlay-Funktion des Laufwerks deaktiviert wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie D:\setup.exe ein, wobei „D“ für den Laufwerksbuchstaben Ihres DVD-Laufwerks steht, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation durchzuführen.
  2. Klicken Sie auf Installieren, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die entsprechende Version von ACID Music Studio für Ihren Computer zu installieren.
Installieren vom Web
  1. Laden Sie das Installationsprogramm von unserer Website herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die entsprechende Version von ACID Music Studio für Ihren Computer zu installieren.
ACID 6.0-Kurzanleitung
Auf der ACID Music Studio-Anwendungs-Disk finden Sie eine ACID Music Studio-Kurzanleitung im Adobe Acrobat (PDF)-Format. Dank dieses Formats kann der Text leicht gedruckt werden. Die Kurzanleitung befindet sich auf der Anwendungs-CD im Ordner Manual.
 
Installieren von Adobe Reader
Um die Kurzanleitung anzeigen zu können, muss der Adobe Reader installiert werden. Das Programm befindet sich ebenfalls auf der Anwendungs-CD im Ordner \Extras\Adobe Reader. So installieren Sie Acrobat Reader:
  1. Legen Sie die Anwendungs-CD in das Laufwerk ein. AutoPlay startet das Installationsmenü.
    Wenn die AutoPlay-Funktion des Laufwerks deaktiviert wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie D:\Extras\Adobe Reader\ ein, um zum Installationsordner zu gelangen.
  2. Wählen Sie die Option CD durchsuchen aus, und wechseln Sie dann zum Ordner D:\Extras\Adobe Reader\.
  3. Navigieren Sie zum Installationsprogramm für Ihre Sprache, doppelklicken Sie auf sein Symbol, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
7.0 Demos
Weitere Informationen oder Demoversionen anderer Produkte von Sony Creative Software Inc. finden Sie auf unserer Website. Dort finden Sie immer die neuesten technischen Informationen, Demoversionen und Produktankündigungen von Sony Creative Software Inc.
 
Für die kommerzielle Weitergabe der Sony Creative Software Inc.-Demoversionen ist eine schriftliche Erlaubnis von Sony Creative Software Inc. erforderlich.
 
8.0 Sony Creative Software Inc. – Kontaktinformationen
Sony Creative Software Inc. kann auf folgende Weise kontaktiert werden:
 
Postanschrift:
Sony Creative Software Inc.
1617 Sherman Ave.
Madison, Wisconsin 53704
USA
 
Kundendienst/Vertrieb:
Eine ausführliche Liste der Kundendienstleistungen finden Sie unter http://www.sonycreativesoftware.com/support/custserv.asp.
 
Telefonischer Support während der üblichen Geschäftszeiten:
  • +1 800 577 66 42 (gebührenfrei) in den USA, Kanada und auf den Jungferninseln
  • +1 608 204 77 03 für alle anderen Länder
  • Fax: +1 608 250 17 45
Technischer Support
 
Erleben Sie die Welt von Sony